Alle Kräuter, die unser Meisterkoch Edwin zur Zubereitung seiner Gerichte verwendet, stammen aus dem eigenen Hochbeet – und auch Gemüse und Salate werden saisonal in unserem „hauseigenem Garten“ hinter dem Hotel angebaut. Sie geben unseren Gästen den nötigen Kick und die Energie für ebenso erholsame wie spannende Urlaubstage.

Die Gerichte werden täglich frisch zubereitet. Edwin achtet auf die Verwendung regionaler Produkte und richtet alle Speisen mit viel Liebe und natürlich auch für das Auge an. Lassen Sie sich von uns verwöhnen und tauchen Sie ein in eine Genusswelt, in der der natürliche Geschmack der köstlichen Zutaten spürbar wird.

Immer was los

Themenabende 1 x die Woche:

„Mein Handwerk habe ich in verschiedenen Ländern ausgeübt und schaute so manche Schlemmereien für dich ab.“

1 x pro Woche verwöhnen wir Sie bei verschiedenen Themenabenden, wo Sie wie ein Grieche, Italiener oder einfach wie wir Österreicher speisen können … zum Beispiel bei unserem wöchentlichen Grillabend im Sommer!

 

Kulturwirt zum Mohren

Ausgezeichnete kulinarische Qualität

Seit dem Jahr 2018 ist das Hotel Vital offizieller Genussland Kärnten-Partnerbetrieb. Alle Produkte und Zutaten, die nicht unmittelbar aus der Region stammen, kaufen wir ausschließlich in Österreich zu!

Viele unserer Kräuter, Gewürze und Salate stammen sogar aus unserem hoteleigenen Garten, der vom Seniorchef, Edwin Lutz sen., bewirtschaftet wird. Und auch alle anderen Zutaten werden streng kontrolliert. Dazu führen wir das AMA Gütesiegel sowie die Auszeichnung Kulinarisches Erbe.

Übrigens: Einmal pro Woche tafeln Sie als Hotelgast im Kulturwirt „Zum Mohren“. Dort verwöhnt Edwins Schwester Irene Sie bei einem gemütlichen Abendessen und bietet Ihnen unvergessliche Stunden im „Mohren“.

Rezepte zu einigen unserer typischen Kärntner Gerichte finden Sie hier.

  • logo-ama-guetesiegel
  • logo-genussland-kaernten
  • logo-naturpark-dobratsch
  • logo-kaernten-card